Weinlese 2017 – ein Rückblick

So früh wie noch nie in unserer Geschichte haben wir in diesem Jahr mit der Ernte der Trauben begonnen: Bereits mit dem ersten Tag im September sind wir mit dem frühen Sorten gestartet (Dornfelder, Regent). Über 5 Wochen haben die tägliche Reife und der Wetterbericht unseren Rhythmus bestimmt. Mitte Oktober war es dann so weit: Die letzten Rieslinge kamen nach Hause; zu einem Zeitpunkt, wo wir normalerweise noch mitten im Geschehen waren. Glücklich schauen wir nach einem aufregenden Jahr nun auf gefüllte Tanks und Fässer, und die Gärung der Moste ist in vollem Gang.  Die Ernte ist wegen der Frostnächte im April etwas kleiner. Damit geht aber auch immer ein Trost einher: Die Qualität ist äußerst vielversprechend und lässt auf einen guten Jahrgang hoffen! Die ersten leckeren Tropfen gibt es dann im nächsten Frühjahr zu probieren. An dieser Stelle ein herzliches, großes Danke an unser ganzes Team für wochenlanges Bücken, Schneiden, Eimer schleppen, Putzen, Aufräumen – und fröhliches Beisammensein!!!

Die ersten Weine der neuen Ernte sind im Frühjahr 2018 erhältlich. Wer es nicht abwarten kann, kann in unserem Shop die Vorräte auffüllen, um diese Zeit zu überbrücken 🙂

Diesen Beitrag teilen