Online-Weinproben

Zoom-Weinprobe am Samstag, 26.02.2022

Mit den ersten Weinen des neuen Jahrgangs

 

Probieren Sie mit uns die ersten Weine des Jahrgangs 2021 und genießen Sie Besonderheiten, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Wir freuen uns sehr darauf, uns mit Ihnen am 26.02.2022 um 19 Uhr auf Zoom zu treffen. Das Schöne dabei: Sie können direkt Fragen stellen und wir können uns austauschen über die aktuellen Weine, das Jahr, die Vegetation, Ihre Fragen zu Bioweinbau und unseren Blick auf das Jahr.
Sie benötigen keine Accounts, sondern Sie bekommen einen Link von uns und können sich live bei der Weinprobe zuschalten. Alles was Sie brauchen ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone, Smart TV etc.). Damit wir uns bei Zoom auch sehen können, ist eine Webcam (bei den meisten Geräten integriert) von Vorteil.
Wir probieren neue Jahrgänge und zeitlose Klassiker – ein buntes Potpourri der Geschmäcker. Kochen Sie sich etwas Feines dazu. Wir legen dem Weinpaket Rezept-Ideen bei. So steht dem genussvollen Abend nichts mehr im Weg.

Hinweis: Zoom bietet die Möglichkeit, (bei Interesse) aktiv an der Weinprobe teilzunehmen. Aus Datenschutzgründen wird die Weinprobe dieses Mal daher nicht aufgezeichnet und daher auch nicht später noch abrufbar sein.

Unsere Online-Weinprobe vom 19.02.2021

Liebe Freunde unseres Weinguts, liebe Genießer,

holen Sie sich Ihren Weinabend nach Hause!
Bestellen Sie unser Paket zur Online-Weinprobe. Folgende Weine sind enthalten:

  • 2016 Blanc de Blanc Sekt, brut nature
  • 2020 Blanc de Noir vom Spätburgunder, trocken
  • 2019 Riesling vom Tonmergel, trocken
  • 2018 Spätburgunder Noir, trocken
  • 2020 Rosé, feinfruchtig
  • 2019 Riesling Spätlese edelsüß

Damit der Abend ein unvergessliches Genuss-Erlebnis wird, schicken wir ein paar Tipps und Anregungen vorweg:

Wasser: Wasser ist ein essentieller Begleiter jeder Weinprobe. Es neutralisiert den Geschmack im Mund zwischen verschiedenen Weinen. Für eine Weinprobe am besten geeignet ist ein leicht sprudelndes Wasser (maximal medium). Rotweine begleitet man am besten mit stillem Wasser. Stark sprudelndes Wasser bringt „Unruhe“ an den Gaumen und wirkt schnell etwas zu sauer. Wer möchte, kann noch ein mildes Brot dazu wählen.

Gläser: Wählen Sie ein universales Probier („Taste“) -Glas. Sie können für jeden Wein ein eigenes Glas nehmen, müssen Sie aber nicht. 6 Weine können auch mit einem Universal-Probierglas probiert werden. Gerade beim Wechsel von Rot- zu Weißweinen empfiehlt es sich, das Glas mit Wasser auszuschwenken. Stellen Sie sich eine Schüssel oder einen Krug zum Ausgießen bereit.

Rheinhessische Tapas: Zu einem schönen Wein-Abend gehört auch etwas Leckeres auf dem Teller. Wir haben Ihnen einige unserer Lieblinge aus der Weingutsküche zusammengestellt, die leicht und schnell vorzubereiten sind – ideal für eine Weinprobe, bei der niemand mehr in der Küche steht, sondern alle gemütlich beisammen sitzen können. Jedem Aktions-Paket legen wir Rezept- und Zubereitungstipps für die perfekte Weinprobe bei!

Übrigens: Unsere Online-Weinprobe bleibt online verfügbar, sodass Sie die Weinprobe auch zu einem späteren Zeitpunkt teilweise oder ganz schauen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden